Train-the-Trainer für Ausbilder von Brandschutzhelfern und Evakuierungshelfern

Evakuierung im Brandfall - wichtig gute Brandschutz und Evakuierungshelfer im Unternehmen zu haben

Ihr Ziel

Sie wollen maßgeschneiderte Ausbildungen anbieten
Sie wollen Ihre Kompetenz und Ihr Ausbildungsangebot erweitern
Sie erreichen mehr und bessere Kunden

Unser Angebot

Wir bieten ein modulares Train-the-Trainer-Konzept
Wir sorgen für Aktualität und Relevanz der Schulungsinhalte
Wir vermitteln didaktische Kompetenz

Unsere Train-the-Trainer-Kurs befähigt Absolventen, maßgeschneiderte Seminare und Trainings für verschiedene Zielgruppen zum Thema Brandschutz und Evakuierung zu erstellen und durchzuführen.

Ergreifen Sie die Chance, Ihre Kompetenzen als Trainer im Bereich Arbeitssicherheit zu erweitern und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Nutzen Sie unser modulares Weiterbildungskonzept, um sich gezielt in Ihrem Fachgebiet fortzubilden und so Ihre berufliche Laufbahn erfolgreich voranzutreiben.

Ausbildung von Trainer für Brandschutzhelfer

Wir wollen , dass Sie Brandschutzhelfer in hoher Qualität ausbilden.

nur 279,- Euro

Die Rolle von Brandschutzhelfern im Unternehmen: Schutz, Prävention und Bekämpfung von Bränden

Brandschutzhelfer übernehmen innerhalb ihres Unternehmens die Aufgaben Menschen zu schützen, Brände zu verhindern und Entstehungsbrände ohne Eigengefährdung zu bekämpfen. So verhindern sie häufig kostenintensive Schäden.

Die erforderliche Anzahl von Brandschutzhelfern wird durch die Gefährdungsbeurteilung bestimmt. In der Regel ist bei normaler Brandgefährdung gemäß ASR A2.2 (z.B. in Büros) ein Anteil von fünf Prozent der Mitarbeiter ausreichend. Je nach Art des Unternehmens, der Brandgefährdung, der Konzentration von Werten und der Anzahl der Personen, die während der Arbeitszeit anwesend sind (wie Mitarbeiter, externe Personen, Besucher und Personen mit eingeschränkter Mobilität), kann es jedoch sinnvoll sein, eine deutlich höhere Schulungsquote für die Bekämpfung von Entstehungsbränden zu haben.

Bitte beachten Sie auch die Wichtigkeit der Trennung der Rollen von Brandschutz- und Evakuierungshelfer. Lesen Sie dazu unsere Ausführungen: Lebensrettende Trennung

Ausbildung von Trainer für Evakuierungshelfer

Wir wollen , dass Sie Brandschutzhelfer in hoher Qualität ausbilden.

nur 279,- Euro

Die Rolle von Brandschutzhelfern im Unternehmen: Schutz, Prävention und Bekämpfung von Bränden

Das Thema Evakuierungshelfer / Räumungsübung rückt in den vergangenen Monaten immer mehr in den Focus von Organisationen, Behörden und Betrieben. Vor allem in Gebäuden, die öffentlich zugänglich sind, kommt dem Evakuierungshelfer eine besondere Bedeutung zu.

Die Trennung zwischen Brandschutz- und Evakuierungshelfer beruht auf unterschiedlichen Aufgaben und Zuständigkeiten in Bezug auf die Sicherheit und den Schutz von Personen in Notsituationen. Der Evakuierungshelfer konzentriert sich ausschließlich auf die Evakuierung der Personen und die Gewährleistung ihrer Sicherheit, ohne sich um die direkte Brandbekämpfung kümmern zu müssen. Dies ermöglicht eine gezieltere Vorbereitung und besseres Verständnis für die Anforderungen und Verfahren, die mit ihrer Rolle verbunden sind. Lesen Sie dazu unsere Ausführungen: Lebensrettende Trennung

In der Weiterbildung lernen Sie, fachliche Inhalte strukturiert und mithilfe angemessener Präsentationstechniken aufzubereiten. Dabei kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz, um den Lernstoff optimal zu vermitteln.

Unser Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie Seminare erfolgreich planen und gestalten können. Der methodische Ansatz der Weiterbildung basiert auf erfahrungsorientiertem und reflexivem Lernen, wobei das gemeinsame Lernen und Arbeiten im Fokus steht.

Löschübung im Rahmen der Trainerausbildung für Brandschutzhelfer

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Sie als Trainer im Bereich der betriebsinternen Ausbildung und Qualifikation sowie der externen Dienstleistung optimal auszubilden. Sie sind in der Regel bereits qualifiziert und regelmäßig in Ihrem Fachgebiet eingesetzt. Doch wie oft bilden Sie sich gemäß den gesetzlichen oder berufsgenossenschaftlichen Anforderungen weiter? Unser Expertenteam vermittelt Ihnen in diesem Seminar, wie Sie Ihr didaktisches Know-how optimieren können, um Ihr Fachwissen verständlich und lebendig zu vermitteln sowie Neuerungen aus dem staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Regelwerk zu implementieren. Der modulare Aufbau der einzelnen Fachthemen ermöglicht es Ihnen, sich zunächst in einem Grundmodul auszubilden und danach die Ausbildung in den jeweiligen Fachgebieten nach dem Baukastenprinzip zu absolvieren. Der Vorteil dabei ist, dass Sie sich nicht ständig mit den immer wiederkehrenden allgemeinen Regeln befassen müssen.

Kosten

Der Preis für die Train-the-Trainer-Schulung bei Safety Masters liegt bei günstigen 279,- Euro zzgl. MwSt.
Dafür erhalten Sie eine hochqualifizierte Ausbildung mit weitreichenden Inhalten.

Schulungsinhalte

  • Rechtliches
  • Methodisches
  • Didaktisches
  • Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR)

Voraussetzungen

Teilnehmer müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen,
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung haben,
  • Nachweis einer Ausbildung als Brandschutztechniker, einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa), bei der Feuerwehr, der Polizei bzw. einem Rettungsdienst, oder einer ähnlichen Berufserfahrung.

Anmeldung

Melden Sie sich noch heute für einen unserer Train-the-Trainer-Kursen an. Zusammen mit anderen engagierten Teilnehmern werden Sie in einer interaktiven Lernumgebung Ihre Fähigkeiten als Trainer und Fachexperte stärken und erweitern.

Bereiten Sie sich optimal auf Ihre Rolle als Trainer im Bereich der innerbetrieblichen Ausbildung und Qualifikation oder externen Dienstleistung vor und gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft aktiv mit.

Schulungsmaterial

Sie müssen das Rad nicht neu erfinden. Benutzen Sie stattdessen die erprobten Schulungsunterlagen von Safety Masters.

Nach oben scrollen